Deutsche Rezepte - Kirschtaschen

4 Portionen

Zutaten

1        Pck	LOPROFIN Marillenknödel
20      g	LOPROFIN ,statt Ei'
20	g	Zucker
500	ml	Wasser
200	g	Kirschen, ohne Stein
50	g	Butterschmalz
400    ml	LOPROFIN PKU-Milch
60      g	Dessertsoße Vanille ohne kochen (2 Pck)

Zubereitung

LOPROFIN Marillenknödelmischung, Zucker und LOPROFIN ,statt Ei' vermischen, Wasser zugeben und mit dem Schneebesen verrühren. Knödelteig 10 Minuten quellen lassen. Den Knödelteig zu einer Rolle formen und in 12 gleiche Stücke teilen. Die Teigstücke mit der Hand zu Eiern formen und anschließend zu Ovalen ausrollen. Die Ovale mit 3-4 Kirschen belegen die Rander übereinander schlagen und gut andrücken. Die Taschen in siedendem, leicht gesalzenen Wasser gar ziehen lassen, mit einer Schaumkelle herausnehmen und abtropfen lassen. Kirschtaschen in heißem Butterschmalz von beiden Seiten goldbraun anbraten. Dessertsoße mit LOPROFIN PKU-Milch aufschlagen und zu den Taschen servieren.

296 mg PHE gesamt = 74 mg PHE pro Portion